VEREINIGUNG KRIMINALDIENST ÖSTERREICH

Onlinemagazin der Vereinigung Kriminaldienst Österreich

Hier finden Sie aktuelle Neuigkeiten, Medienberichte und Informationen rund um die Kriminalpolizei.

 

Spaltet sich die Polizei:

Militarisierung oder reden ?

„Community Policing“ war eines der Themen beim 20. Europäischen Polizeikon-gress in Berlin. Wer sich dem Veranstaltungsort näherte, erlebte Konträres. Polizisten in Kampfmontur und mit MP, vor der Tür ein Panzerfahrzeug. Spaltet sich die Polizei in eine fast paramilitärische Truppe und eine, die mit dem Bürger redet?

weiter lesen

kripo.at Rätsel

Im Gegensatz zur Frage in der Ausgabe 5/2016, gab es auf die Frage der Ausgabe 1/2017 so viele richtige Zuschriften, wie wir sie noch nie hatten. Auf Grund der großen Zahl von richtigen Antworten, haben wir uns entschlossen, die Zahl der Buchpreise auf fünf aufzustocken. In den nächsten Tagen erhalten die Preisträger je ein Buch zugesendet.

Die richtige Antwort lautete: Es war eine überschaubare Gruppe von Akteuren, die in der zweiten Hälfte des 19. Jahrhunderts den Terror, eine neue Taktik der Gewalt, hervorbrachte. Als unbestrittener Urvater des Terrors gilt aber der Italiener Felice Orsini. Er verübte 1858 gegen den französischen Kaiser Napoleon III. ein Attentat, das sozusagen der Startschuss des Terrors wurde.

Die Frage neue Frage lautet:

Wie lautet der wissenschaftliche Namen von Kindestötung?

Antworten wie immer an sekretariat@kripo.at.

VKÖ

"Kieberer-Hymne"

 

"Kieberer-Blues" (zum Text)

 

 

Sexueller Missbrauch

Was tun wenn es passiert?

 

Wenn eine Frau Opfer eines Sexual-deliktes wird, dann ist Fassungslosigkeit die übliche Reaktion. „Wieso passiert gerade mir das?“ ist die an sich selbst gestellte Frage. Es folgt das ungute Gefühl der Hilflosig-keit. Eine Anzeige bei der Polizei? Hilft doch sowieso nichts, also lasse ich das, denkt leider so manches Opfer.

 

Was nach Anzeigeerstattung und bei einer Gerichtsverhandlung abläuft, ist für die meisten Opfer ein Mysterium und oft ein Schock.

 

Die Vereinigung Kriminaldienst Österreich (VKÖ) hat sich deshalb in der soeben erschienenen Broschüre mit dem Thema befasst, um mögliche Opfer über die polizeiliche und rechtliche Situation aufzuklären. Präventive Tipps und die Möglichkeit der rechtsanwältlichen Beratung runden das Thema ab.

 

Zu bestellen ist die Broschüre unter sekretariat@kripo.at

 

 

vkö broschüre

AKTUELLE AUSGABE

TERMINE

 

Tagesausflug

"Als Österreich

Frontland war"

20. Mai 2017

 

mehr Infos

Startwohnungen

 

Die VKÖ bietet 2 voll eingerichtete Startwohn-ungen für Mitglieder, für eine maximale Dauer von 3 Monaten an.

mehr Infos

ERFOLG

Schlag gegen Menschenhändler

Intensive und erfolgreiche Ermittlungen des Landes-kriminalamtes Nieder-österreich, Ermittlungs-bereich Menschenhandel.

mehr Infos